Müller - Praxis für Psychotherapie Dr. Paterok & Dr. Müller

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Infos Therapeuten

Weitere Informationen:

Dr. phil. Tilmann Müller
geb. 1962, Dipl. Psychologe
Psychologischer Psychotherapeut
Somnologe (DGSM)

Bis 2001: Studium, Promotion, Therapieausbildung (Verhaltenstherapie)
und klinische Forschungstätigkeit im Schlaflabor des Psychologischen Institutes der Universität Münster
Ab 2002: stellvertretender Leiter der Sektion Schlafmedizin des Universitätsklinikums Münster , Wissenschaftliche und klinisch-therapeutische Tätigkeit im Schlafmedizinischen Zentrum der Uniklinik Münster, Wissenschaftliche Betreuung von Medikamentenstudien
Ab 2011: Tätigkeit als niedergelassener Psychologischer Psychotherapeut in einer Gemeinschaftspraxis
Seit 7/2014 niedergelassener Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis
Seit 2011: Ausbildung in Hypnotherapie, Abschluss "Klinische Hypnose" (MEG) 2015
 
Aktuelle Fortbildungen:
2018

01.12.2018: Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung: Motivational Interviewing - Kommunikation auf Augenhöhe; Dozent: PD Ralf Demmel

2017
 
9.6.-10.6.2017: IST-Hamburg - Hamburger Curriculum für Schematherapie: Modusmodell und innere Dialoge – Schwerpunkt Stuhldialoge; Dozentinnen: Dipl.Psych. Christina Zens und Dipl. Psych. Vivian Rahn
 
21.4.-22.4.2017: IST-Hamburg - Hamburger Curriculum für Schematherapie: Fallkonzeptualisierung und Anwendung des Schemamodusmodells; Dozentin: PD Dr. Gitta Jacob
 
02.02.-03.02017: IST-Hamburg - Hamburger Curriculum für Schematherapie: Praxis der Schematherapie – Imagination und Arbeit mit der therapeutischen Beziehung; Dozent: Dr. med. Eckhard Rödiger
 
20.01.-21.01.2017: IST-Hamburg - Hamburger Curriculum für Schematherapie: Einführung in die Schematherapie; Dozentin: Dipl.Psych. Christina Zens
 

2016
 
12.11.2016: Psychotherapeutenkammer NRW. Psychologische Erste Hilfe bei Erwachsenen. Dozent: PD Dr. Christoph Kröger
 
06.02.2016: Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung: Schematherapie; Dozentin Dr. Gitta Jacob
 

2015
 
18.12-19.2.2015: Westfälisches Institut für Hypnose & Hypnotherapie: Körper, Hypnose und Emotion; Dozent: Prof. Dr. Dirk Revenstorf
 
21.11.2015: Deutsche Gesellschaft für Hypnose – Jahreskongress: Ideomotorik: Kommunikation mit dem Unbewussten zur hypnotherapeutischen Behandlung psychosomatischer Erkrankungen. Dozentin: Dipl.Psych. Dr. Agnes Kaiser Rekkas
 
20.11.2015: Deutsche Gesellschaft für Hypnose – Jahreskongress: Die Integration von Ressourcen-, Konflikt- und Strukturarbeit in der hypnotherapeutischen Praxis bei Stresssyndromen – Angst & Panik, Burnout, Psychosomatik, Trauma. Dozent:  Dr. Matthias Mende
 
20.11.2015: Deutsche Gesellschaft für Hypnose – Jahreskongress: Hypnotische Bewußtseinsveränderung – ein Weg zur Lösungsfindung und Heilung. Dozent: Dipl.Psych. Norbert Loth
 
19.11.2015: Deutsche Gesellschaft für Hypnose – Jahreskongress: Hypnose – zwischen Kognition und Intuition. Dozenten: Prof. Stephan Eitner, Prof. Rolf Verres, Ph.D. Gary Bruno Schmidt, Gerald Trautner
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü